Spargel-Pilz-Gemüse mit Bärlauch

Spargel, Pilze und Bärlauch – Dieses Trio vertreibt mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen garantiert die Frühjahrsmüdigkeit!

spargel_pilz_gemuesevegetarisch/vegan Zutaten für 4 Portionen

Salz
1 kg Spargel
½ Bio Zitrone
1 kg kleine Champignons oder Egerlinge
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 große Handvoll Bärlauch
200 g würziger Bergkäse (am Stück)
2 EL Butter
250 g Crème fraîche oder Sahne
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Zubereitung

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Währenddessen den Spargel waschen und schälen. Die Spargelköpfe abschneiden. Die Stangen in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und im kochenden Wasser etwa 3 Minuten garen. Die Köpfe hinzufügen und weitere 4 bis 5 Minuten kochen. Spargel in ein Sieb abgießen und kurz kalt abschrecken.

spargel_pilz_gemuese_2

  1. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Pilze säubern und die Stielenden abschneiden. Die Pilze halbieren und mit dem Zitronensaft mischen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Einen Teil der dunkelgrünen Ringe für die Garnitur beiseitelegen. Den Bärlauch abbrausen und trocken schütteln. Den Käse von der Rinde befreien und fein reiben.
  3. Den Backofen auf 230 °C (Ober- und Unterhitze; Umluft 210 °C) vorheizen. Die Butter in einer großen Pfanne mit ofenfestem Griff erhitzen. Die Pilze darin bei starker Hitze unter Rühren braten, bis sie leicht braun sind und alle Flüssigkeit verdampft ist. Spargel und Zwiebelringe zu den Pilzen geben und 2 bis 3 Minuten mit braten. Zitronenschale, Crème fraîche oder Sahne und 4 EL Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bärlauch hacken und bis auf 2 TL unter das Gemüse mischen, den restlichen Käse daraufstreuen und im Ofen (Mitte) etwa 5 Minuten gratinieren, bis der Käse leicht gebräunt ist. Mit Zwiebelgrün und übrigem Bärlauch bestreut servieren.

Dazu schmecken: Neue Kartoffeln oder Quinoa.

Tipp

  • Küchengeheimnis Frühlingszwiebeln – Vor allem in den dunkelgrünen Teilen der Frühlingszwiebeln stecken viele Vitamine und Nährstoffe. Entfernen Sie deshalb nur welke Blätter und den Wurzelansatz.

biokiste _2Quelle:

Biokiste Vegetarisch
C. Schinharl, Franckh Kosmos Verlag, 2013
ISBN 978-3-44013399-6, Preis: 14,95 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus: Schinharl, Biokiste vegetarisch (c) 2013, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG, Stuttgart. Fotos: Rogge & Jankovic.