Röstgemüse auf neuseeländische Art

Eine besonders leckere, aromatische Resteverwertung. Alles zusammen in eine Auflaufform geben, backen und genießen.

Röstgemüsevegetarisch/vegan Resteküche Zutaten für 4 Portionen

200 g Navetterübchen
200 g Goldrübchen
100 g Möhren
200 g Pastinaken
3 Zwiebeln
1 Apfel
200 g kleine Kartoffeln
Saft von 1 Zitrone
150 ml Brühe
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
½ Bund Thymian
1 EL Honig
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 45 Minuten Backen

Zubereitung

  1. Navette- und Goldrübchen schälen und vierteln. Die Möhren und Pastinaken schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und achteln. Den Apfel ebenfalls achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und halbieren.
  2. Den Zitronensaft mit Brühe und Olivenöl vermischen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und dazugeben. Anschließend die Thymianblättchen von den Stängeln zupfen und zusammen mit Honig, Pfeffer und Salz unterrühren.
  3. Das vorbereitete Gemüse in eine Auflaufform geben. Die Marinade darübergießen und alles gut vermischen. Bei 200 °C (Umluft 180 °C) im Ofen etwa 45 Minuten backen, bis das Gemüse leicht angebräunt ist. Zwischendurch immer mal wieder wenden.

Dazu schmecken: Lammkoteletts. Pro Person 2 bis 3 Lammkoteletts mit etwas Öl bestreichen und nach Belieben würzen. Auf das Gemüse legen und im Ofen mit garen. Dazu einen Dipp aus 200 g griechischem Joghurt, 1/2 Bund gehacktem Basilikum, Pfeffer und Salz reichen.

Tipp

Röstgemüse

  • Röstaroma – Durch das Rösten im Ofen intensivieren sich die Aromen im Gemüse. Nur wenn das Gemüse schön gebräunt ist, können sich die Röstaromen so richtig gut entwickeln. Also nicht zu kurz im Ofen lassen, schwarz sollte es aber nicht werden.

Herbst & Winter GemüseQuelle:

Herbst & Winter Gemüse: Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage
A. Rogge, Franckh Kosmos Verlag, 2012
ISBN 978-3-44013287, Preis: 14,95 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus: Rogge, Herbst & Winter Gemüse (c) 2012, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG, Stuttgart. Fotos: Rogge & Jankovic.