Nudel-Krautpfanne

Einfach und gut – auch bei Kindern sehr beliebt

Nudel-Krautpfannevegetarisch/vegan Zutaten für 4 Personen

1 Gemüsezwiebel
1 EL Rapsöl
1 Spitzkohl (ca. 800 g)
1 rote Paprikaschote
1 Msp. Kümmel, gemahlen
300 g Nudeln (Penne oder Hörnchen)
150 g  saure Sahne
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

  1. Zwiebel in Ringe, Spitzkohl und Paprikaschote in Streifen schneiden.
  2. Zwiebelringe und Kümmel in einer großen Pfanne in Rapsöl kurz anschwitzen. Spitzkohl und Paprikastreifen zugeben, mit Salz und Paprikapulver würzen und bei geschlossenem Deckel in etwa 10 Minuten bissfest garen. Eventuell etwas Wasser zugießen.
  3. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen und abgießen.
  4. Saure Sahne und gekochte Nudeln unter den Kohl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

  • Variation – Spitzkohl ist schön zart und wird schnell gar. Normales Weißkraut (Weißkohl) tut es aber selbstverständlich auch.

CoverQuelle:

Vegetarisch Kochen: Saisonal, gesund, lecker
K. Dittrich, Verlag Verbraucherzentrale NRW, 2015
ISBN 978-3-86336050, Preis: 19,90 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags der Verbraucherzentrale NRW entnommen aus: Dittrich, Vegetarisch Kochen (c) 2015, Verlag der Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf. Fotos: Verbraucherzentrale NRW.