Kohlrabischnitzel mit Kartoffel-Kräuter-Salat

Eine ausgewogene Mahlzeit für Vegetarier – Die Kombination von Kartoffeln und Eiern sorgt für eine optimale Eiweißaufnahme im Körper.

Kohlrabischnitzelvegetarisch/vegan Resteküche Zutaten für 4 Portionen

800 g festkochende Kartoffeln (z.B. neue Kartoffeln)
4 Eier (Größe M)
1 Bund gemischte Frühlingskräuter (z.B. Kerbel, Bärlauch, Schnittlauch, Brunnenkresse, zarter Löwenzahn)
200 ml kräftige Gemüsebrühe
3 TL scharfer Senf
3 EL heller Essig
8 EL neutrales Öl
2 Kohlrabi (ca. 800 g)
50 g Mehl
80 g Semmelbrösel
50 g frisch geriebener Käse (z.B. Pecorino)
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Salat die Kartoffeln waschen und mit Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in 20 bis 30 Minuten weich, aber nicht zu weich kochen. Die Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen.
  2. Inzwischen 2 Eier anstechen und in etwa 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grobe Stiele entfernen. Für die Salatsauce die Brühe aufkochen, Senf, Essig und 4 EL Öl einrühren, salzen und pfeffern.
  3. Die Kartoffeln noch heiß schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit der Sauce mischen, ziehen lassen.
  4. Für die Schnitzel in einem Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Kohlrabi schälen und alle holzigen Stellen abschneiden. Kohlrabiknollen in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und im kochenden Wasser etwa 3 Minuten zugedeckt bei starker Hitze kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Das Mehl in einem tiefen Teller mit Salz und Pfeffer würzen. Die übrigen Eier in einem zweiten Teller verquirlen. Semmelbrösel und Käse in einem dritten Teller vermengen.
  6. Das restliche Öl in zwei Pfannen heiß werden lassen. Jede Kohlrabischeibe von beiden Seiten im Mehl wenden. dann durch die Eier ziehen und zum Schluss in den Käsebröseln wenden. Die Kohlrabischnitzel in den Pfannen verteilen und bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 4 Minuten braten, bis sie knusprig sind.
  7. Inzwischen die Kräuter fein hacken und unter den Salat heben. Den Salat abschmecken. Die Eier schälen. würfeln und über den Salat streuen. Kohlrabischnitzel zusammen mit dem Kartoffel-Kräuter-Salat servieren.

Dazu servieren: Zitronenschnitze und die Schnitzel nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln.


biokiste _2Quelle:

Biokiste Vegetarisch
C. Schinharl, Franckh Kosmos Verlag, 2013
ISBN 978-3-44013399-6, Preis: 14,95 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus: Schinharl, Biokiste vegetarisch (c) 2013, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG, Stuttgart. Fotos: Rogge & Jankovic.