Klare Bohnensuppe

Feine Suppe mit herzhafter Note – braucht etwas Zeit.

Klare Bohnensuppevegetarisch/vegan Zutaten für 4 Personen

100 g weiße Bohnen, getrocknet
500 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
2 getrocknete Nelken
1 Zwiebel
150 g Möhren
150 g Sellerie
2 EL Rapsöl
1l Wasser
2 Tomaten
1 kleine Lauchstange
3 EL Weißweinessig
1 EL Majoran- oder Thymianblättchen
Salz, Pfeffer

Einweichzeit: ca. 8 bis 12 Stunden

Zubereitung

  1. Bohnen 8 bis 12 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Bohnen im Einweichwasser mit Lorbeerblatt und Nelken etwa 50 Minuten gar kochen. Wenn nötig, noch etwas Wasser zugeben.
  3. Zwiebel schälen und würfeln. Möhren und Sellerie in dünne Stifte schneiden.
  4. Zwiebel in Rapsöl andünsten, Gemüsestifte dazugeben, kurz mitschmoren und mit Wasser aufgießen.
  5. Tomaten in Würfel und Lauch in Ringe schneiden. Beides mit den gekochten Bohnen und Salz zur Suppe geben und etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Suppe mit Salz, Pfeffer, Weißweinessig und Kräutern abschmecken.

Tipp

  • Verkürzen der Zubereitungszeit – Falls es schneller gehen soll, können Sie auch gekochte Bohnen aus dem Glas verwenden.

CoverQuelle:

Vegetarisch Kochen: Saisonal, gesund, lecker
K. Dittrich, Verlag Verbraucherzentrale NRW, 2015
ISBN 978-3-86336050, Preis: 19,90 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags der Verbraucherzentrale NRW entnommen aus: Dittrich, Vegetarisch Kochen (c) 2015, Verlag der Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf. Fotos: Verbraucherzentrale NRW.