Goldrübchen nach Köhler Art

Jetzt wird es deftig. Italienischer Räucherkäse und Sahne sind rustikale und sättigende Begleiter für Goldrübchen und Nudeln.

Goldrübchenvegetarisch/vegan Zutaten für 6 Portionen

500 g Goldrübchen
250 g Scamorza
200 ml Sahne
½ Bund glatte Petersilie
250 g Nudeln
Muskatnuss
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung

  1. Goldrübchen schälen und in etwa 0,5 cm breite Stifte schneiden. Den Scamorza in kleine Würfel schneiden und mit der Sahne in einem Topf unter Rühren langsam erhitzen, bis er nahezu geschmolzen ist. Die geräucherte, essbare Rinde wird weich, schmilzt aber nicht.
  2. Die Petersilie fein schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen. Für die letzten 4 Minuten der Kochzeit die Goldrübchen-Stifte dazugeben und mitkochen lassen.
  3. Goldrübchen und Nudeln abgießen und mit der fertigen Sauce vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Petersilie auf das fertige Gericht streuen.

Tipps

  • ScamorzaScamorza – Scamorza ist ein geräucherter großer Mozarella. Er ist recht weich und mild mit einem ausgeprägtem Raucharoma. Er kann durch jeden beliebigen Räucherkäse ersetzt werden.
  • Petersilie – Die Petersilie frisch über das fertige Gericht streuen und nicht mitkochen. Das würzige Kraut verliert sonst nicht nur das Aroma, sondern auch noch die guten Inhaltsstoffe.
  • Andere Rübchen – Goldrübchen werden manchmal auch als Butterrübchen verkauft. Vielleicht auch unter diesem Namen bei Ihrem Gemüsehändler? Wer keine Goldrübchen bekommt, kann auch jede andere Rübchensorte wie Teltower Rübchen, Mairübchen (die gibt es auch im Winter) oder Navetterübchen verwenden. Und auch mit Steckrüben, Pastinaken oder Möhren kann dieses Gericht zubereitet werden.

Herbst & Winter GemüseQuelle:

Herbst & Winter Gemüse: Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage
A. Rogge, Franckh Kosmos Verlag, 2012
ISBN 978-3-44013287, Preis: 14,95 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus: Rogge, Herbst & Winter Gemüse (c) 2012, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG, Stuttgart. Fotos: Rogge & Jankovic.