Gefüllte Gemüsekartoffeln

Herzhafter Beilagen-Mix

Gefüllte Gemüsekartoffelnvegetarisch/vegan Resteküche Zutaten für 4 Personen

2 große Kartoffeln
1 Stange Porree
1 Möhre
100 g Champignons
1 EL Rapsöl
200 g Camembert
Kräuter (z. B. Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch)
Muskat
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser ca. 30 Minuten garen.
  2. Porree, Möhre und Champignons putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. In 1 EL Öl anbraten, kräftig würzen.
  3. Kartoffel längs halbieren, etwas aushöhlen. Die ausgehöhlte Masse unter die Gemüse-Mischung heben.
  4. Camembert würfeln und mit den Kräutern zu der Kartoffel-Gemüsemischung geben. Kartoffeln damit füllen.
  5. Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Tipp

  • Variation und Resteverwertung – Anstelle von Camembert können Sie auch einen kräftigeren Käse verwenden, z.B. Berg- oder einen Blauschimmelkäse. Statt Porree können Sie auch eine Mischung verschiedener Gemüse verwenden, z.B. Paprikaschoten, Tomaten, Zucchini. Oder Sie nehmen die Gemüsereste aus dem Kühlschrank.

LandfrauenkücheQuelle:

Landfrauenküche: Die besten Rezepte für jede Jahreszeit
C. Boss-Teichmann, M. Mott, Verlag Verbraucherzentrale NRW, 2014,
ISBN 978-3- 86336036, Preis: 19,90 €

 

© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags der Verbraucherzentrale NRW entnommen aus: Boss-Teichmann, Landfrauenküche (c) 2014, Verlag der Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf. Fotos: Verbraucherzentrale NRW.