Frischer Marktsalat mit Mango-Kokos-Dressing

Dieses Dressing ist kein gewöhnliches Dressing – dieses Dressing ist der „Bob Marley“ unter den Dressings!

Frischer Marktsalatvegetarisch/vegan Zutaten für 8 Personen

3 Eisbergsalate
2 Bund Rucola
1 Knolle Rote Bete
1 Salatgurke
2 Karotten
2 Mangos (reif und faserfrei), ersatzweise 200 ml Mangopüree
500 ml Kokosmilch
100 g gemischte Salatkerne
Weißer Balsamicoessig
Sonnenblumenöl
Palmzucker
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitung

  1. Eisbergsalate vom Strunk befreien, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Rucola putzen, waschen und beide Salate in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Rote Bete schälen, in feine Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen. Salatgurke waschen, entkernen und klein würfeln. Karotten schälen, anschließend mit einem Schäler in feine Streifen schälen und leicht salzen.
  3. Salatkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Mango-Kokos-Dressing

  1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Mangostücke mit 1 TL Palmzucker, der Kokosmilch und 3 bis 4 EL‚ weißem Balsamicoessig mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß fein mixen. Langsam 100 ml Sonnenblumenöl hinein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Blattsalate und Gurkenwürfel mit dem Dressing marinieren, anrichten und mit gerösteten Kernen, geschnittener Karotte und Rote-Bete-Streifen garnieren.

Tipp

  • Haltbarkeit Dressing – Im Kühlschrank ist das Dressing 5 bis 7 Tage haltbar.

MOA FIREQuelle:

Moa Fire: Nahrung für die Seele –
Das vegetarische Reggae Kochbuch
S. Prase, Verlag Steffen Prase, 2011
ISBN 978-3-99934147, Preis: 20,00 €

© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags Steffen Prase entnommen aus: Prase, Moa Fire (c) 2011, Verlag Steffen Prase, Nördlingen. Fotos: Steffen Prase.