Bunte Tortilla

mit Fleisch Resteküche Zutaten für 1 Portion

1 mittelgroße Pellkartoffel (ca. 125 g)
ca. 100 g Gemüse (z. B. ½ rote Paprikaschote, gegarte Erbsen oder grüne Bohnen)
80 g Würstchen (z. B. 1 Wiener Würstchen) oder Dauerwurst (z. B. Chorizo, Debreziner)
1 Ei
2 EL Milch
ca. 1 EL frische, gehackte Kräuter (z. B. Schnittlauch oder glatte Petersilie)
1 TL Rapsöl
frisch geriebene Muskatnuss
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden, das Gemüse je nach Sorte in Streifen oder Stücke schneiden. Die Wurst schräg in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Ei mit der Milch und der Hälfte der Kräuter verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  3. Das Öl in einer – möglichst gusseisernen oder beschichteten – kleinen Pfanne erhitzen, Kartoffeln, Gemüse und Wurst hineingeben und kurz anbraten. Die Eiermilch darübergießen und bei geringer Hitze stocken lassen.
  4. Wenn nur noch die oberste Schicht der Eiermilch leicht flüssig ist, die Tortilla wenden und ganz kurz von der anderen Seite stocken lassen. Mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.

Dazu passen: Paprikasauce oder Tomatendip.

Tipp

  • Variation bzw. Resteverwertung – Anstelle von Wurst können Sie Reste von gegarten Garnelen, Fisch oder Thunfisch verwerten.

kreative_restekuecheQuelle:

Kreative Resteküche
C. Boss-Teichmann, Verlag Verbraucherzentrale NRW, 2012
ISBN 978-3-863360146, Preis: 9,90 €

 

 
© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags der Verbraucherzentrale NRW entnommen aus: Boss-Teichmann, Kreative Resteküche (c) 2012, Verlag der Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf. Fotos: Verbraucherzentrale NRW.