Bunte Restequiche

mit Fleisch mit Fisch reste Zutaten für 2 Portionen (2 kleine Formen von ca. 14 cm Ø)

Quark-Öl-Teig
40 g Magerquark
1 ½ EL Wasser
1 ½ EL Rapsöl
etwas Öl für die Formen
1 Prise Jodsalz
80 g Weizenmehl und etwas Mehl zum Ausrollen
1 gestrichener TL Backpulver

Belag
ca. 300 g gegartes Gemüse (z. B. Brokkoli, Lauch, Pilze, Kohlrabi, Paprika, Möhren, Zucchini)
ca. 50 g Kasseler, Schinken, Dauerwurst, geräucherte Putenbrust oder gegartes Fleisch (z. B. Hähnchen, Grillfleisch) oder ca. 100 g gegarter Fisch, gegarte Garnelen oder Thunfisch aus der Dose

Guss
2 Eier
100 ml Milch
100 g Milchprodukte (z. B. süße Sahne, Schmand, saure Sahne, Crème fraîche, Quark, Ricotta)
evtl. 2 EL geriebener Käse nach Wahl
gehackte Kräuter nach Wahl
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Quark, Wasser, Öl und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Mehl und Backpulver zufügen und unterarbeiten, es entstehen kleine Teigkügelchen.
  2. Den Teig kurz mit den Händen durchkneten und zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig zu Kreisen von etwa 16 cm Ø ausrollen und in die leicht eingeölten Formen legen.
  3. Die Zutaten für den Belag in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Die Eier mit den Milchprodukten verrühren, die Kräuter und ggf. den Käse untermischen und den Guss mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Guss in den Förmchen verteilen, die Quiches im Backofen bei 200 °C auf der zweiten Einschubleiste von unten etwa 25 Minuten backen.

Tipps

  • Variation Teig – Die Quiche kann auch mit 150 g TK-Blätterteig zubereitet werden.
  • Resteverwertung – Die Milchprodukte für den Guss können Sie auch kombinieren, z. B. einige Esslöffel Magerquark mit Sahne – ideal für die Verwertung kleiner Reste.
  • Fleisch/Wurst – Wählen Sie fettarme Wurst- oder Fleischarten, damit die Quiche nicht zu schwer wird.

kreative_restekuecheQuelle:

Kreative Resteküche
C. Boss-Teichmann, Verlag Verbraucherzentrale NRW, 2012
ISBN 978-3-863360146, Preis: 9,90 €

 

 
© Mit freundlicher Genehmigung des Verlags der Verbraucherzentrale NRW entnommen aus: Boss-Teichmann, Kreative Resteküche (c) 2012, Verlag der Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf. Fotos: Verbraucherzentrale NRW.