Projekt-Ziele

Das Projekt „Nachhaltige/-r Konsum und Lebensstile“ verfolgt folgende Ziele:

Ziel 1

Aktivieren der Potenziale und Chancen Nachhaltigen Konsums und zukunftsfähiger Lebensstile für den gelebten Klimaschutz in der Region Köln durch intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, proaktive Einbeziehung des Kölner Spitzen- und Breitensports sowie konkrete Ansprache der Kommunalpolitik.

Ziel 2

rewe_projektzieleHandlungsorientierte Anleitung von Konsumenten/-innen im Lebensalltag
zur unmittelbaren und dauerhaften Reduktion der persönlichen Klima-Bilanz durch Änderung der aktuellen Konsummuster sowie die langfristige Entwicklung Nachhaltiger Lebensstile (z.B. Kaufen nachhaltiger Produkte, Nutzen statt Besitzen, Selbstversorgung/Urban Gardening, energieeffizientes Verhalten, Entschleunigung des Konsums bis hin zum bewussten Konsumverzicht). 

Ziel 3

Kontinuierlicher Ausbau des klimafreundlichen, nachhaltigen Warenangebotssowie die Optimierung der Warendarbietungen und -kennzeichnungen im Einzelhandel als wesentliche Voraussetzung, klimafreundlichen Konsum auch über den Projektzeitraum hinaus praxisnah zu ermöglichen.

Ziel 4

Frühe Vermittlung nachhaltiger Verbraucherkompetenz und Lebensstile in Bildungseinrichtungen.

Zielgruppe(n) sind Verbraucher/-innen aller Altersstufen, Kinder, Schüler/-innen, Einzelhandels-Lehrlinge, Pädagogisches Personal, Eltern, Unternehmen der Region Köln mit nachhaltigen Wirtschaftskonzepten und/oder Produkten, Landwirte und verarbeitende Betriebe sowie Institutionen, Bildungseinrichtungen, bürgerschaftliche Initiativen und Politiker/-innen der Region Köln.

Foto: © Martin Stiel (RheinEnergie AG).